HP Elli Fieker

Elli Fieker, 2. Direktorin des TaijiDao Münster e.V.

 

 

Elli Fieker, geb. 1962, widmete sich in ihrer Jugend intensiv dem Schwimmtraining und unterrichtete als Übungsleiterin Kinder in dieser Sportart, bevor sie 1990 mit dem Erlernen des TaijiQuan im Yang-Stil begann.

1994 entdeckte sie das Shotokan-Karate für sich, intensivierte aber ab 1998 wieder das TaijiQuan und kam dabei durch ihren Lehrer Tobias Puntke auch in Kontakt mit dem Stillen Qi Gong nach Großmeister Li Zhi Chang.

Im Jahr 2001 erfolgte auf einigen Seminaren der Kontakt mit Meister Shen Xijing und dem TaijiDao-System.
Seitdem beschäftigt Elli Fieker sich eingehend mit diesem Übungssystem, dessen Vielfältigkeit und Tiefe sie auch nach Jahren des Trainings noch immer sehr fasziniert.
Seit Oktober 2001 trainiert sie im Verein Neijia GongFu e.V. in Münster, zu dessen Gründungsmitgliedern sie gehört (jetzt TaijiDao Münster e.V.). Seit dieser Zeit erfolgen kontinuierlich Fortbildungen in allen Disziplinen des TaijiDao-Systems und im Neidan Gong.

Im September 2004 wurde sie durch die TDAE (jetzt ETG) zur Übungsleiterin für TaijiDao ernannt, dieser Titel wurde im Juni 2008 durch eine erneute Überprüfung durch die ETG bestätigt. Im Dezember 2008 bestand sie dann die Prüfung zur Kursleiterin der Europäischen TaijiDao Gesellschaft (ETG).

Inspiriert durch das breite Spektrum der asiatischen Künste und durch positive Erfahrungen für die eigene Gesundheit begann Elli Fieker 2003 ein Studium zur Heilpraktikerin, um das Wissen über ganzheitliche, natürliche Heilmethoden zu vertiefen.
Von 2007 bis 2018 betrieb sie in Greven eine Naturheilpraxis mit den Schwerpunkten Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und Heilhypnose an. In dieser Zeit bot sie dort auch Kurse im Bereich Taiji, Qi Gong und Entspannung an.

Qualifikationen:

Ausbildungen und Fortbildungen:

  • Übungsleiterin der TDAE mit Sondergenehmigung eigene Kurse zu leiten (seit 2004)
  • Kursleiterin der ETG (2. Lehrergrad) (seit 12-2008)
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Medius-Schule, Münster (2003-2006)
  • Fachausbildung Ohrakupunktur, Medius-Schule Münster (2003)
  • Fachausbildung in der feinstofflichen Bach-Blüten-Therapie nach Dr. Edward Bach (2003), Medius-Schule Münster
  • Fachausbildung in der Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dieter Dorn sowie der unterstützenden Wirbelsäulen-Massage nach Rudolf Breuss (2004)
  • I. Reiki-Grad im Mikao-Usui-System der natürlichen Heilung (03-2005)
  • II. Reiki-Grad im Mikao-Usui-System der natürlichen Heilung (02-2006)
  • Fachausbildung Antlitzanalyse und Behandlung mit Dr. Schüßlers Lebenssalzen bei Vistara Haiduk (2006)
  • Fachausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin mit dem Schwerpunkt Akupunktur an der Heilpraktikerschulen Westfalen in Münster und Hamm bei Dozent Martin Schemmel (2007-2008)
  • Fachausbildung Ohrakupunktur (Vertiefung) (2008)
  • Ausbildung zum Hypnotiseur (TMI) am TherMedius-Institut Soest, Ausbildungsleiter Jörg Fuhrmann (2010)
  • Zertifizierter Hypnose-Coach (TMI) am TherMedius-Institut Soest, Ausbildungsleiter Jörg Fuhrmann (2011)
  • Seit 2011 unterrichtet sie einen eigenen Kurs im TaijiDao Münster e.V. mit dem Schwerpunkt Dao Yoga und Qi Gong.
  • Schamanische Psychologie & Rituelle Trancetherapie (SPiRiT) am freiraum-Institut für integrative Beratungs-, Coaching- und Therapie-Fachausbildungen (FRI), unter Leitung von Jörg Fuhrmann, Soest (2013)
  • Zertifizierte Rückführungsleiterin (FRI), Dortmund (2014)
  • Systematische Neidan Gong Ausbildung bei Tobias Puntke und Großmeister Shen Xijing – ETG - (2014 – 2018)